Termine

Do, 13. Juli 2017 (Premiere) - Tickets
Sa, 15. Juli 2017 - Tickets
Di, 18. Juli 2017 - Tickets
Fr, 21. Juli 2017 - Tickets
So, 23. Juli 2017 - Tickets
Do, 27. Juli 2017 - Tickets
Sa, 29. Juli 2017 - Tickets
Fr, 4. August 2017 - Tickets
Sa, 5. August 2017 - Tickets

 

Beginn jeweils 20.00 Uhr.

Frühbucherbonus:
-10 Prozent bis 31. Dezember 2016

"Fantastische" Zusammenarbeit: Eine Kulturbrücke vom Norden in den Süden für die zauberhafte Kraft der Fantasie haben die Oper Burg Gars und die Raimundspiele Gutenstein geschlagen. Die beiden Festspielorte besiegelten im Rahmen des NÖ Theaterfestes ihre Zusammenarbeit und bieten unter dem Titel »Zauberei – aus eins mach zwei!« ab sofort Kombitickets an.   Weiterlesen


Sowohl Gutenstein als auch Gars stehen im Sommer 2017 im Bann zauberhaften Fantasiewelten: Unter der Intendanz von Kammerschauspielerin Andrea Eckert ist im Theaterzelt von Gutenstein Ferdinand Raimunds unglaubliche Geschichte von »Der Alpenkönig und Menschenfeind« zu sehen. In Gars zeigt Intendant Dr. Johannes Wildner auf der tausendjährigen Burg Mozarts zeitloses Märchen »Die Zauberflöte«.

Fantasie als eine der wichtigsten menschlichen Eigenschaften
Gars-Intendant Wildner will die Aufmerksamkeit des Publikums auf die Fantasie als eine der menschlichen Triebfedern lenken: »Sie ist eine der wichtigsten Eigenschaften des Menschen. Ohne das Träumen, ohne die Imagination des Unwirklichen, des Phantastischen wären wir als menschliche Gesellschaft nicht das, was wir sind. Es wäre keine Entwicklung möglich. Darauf wollen wir uns gerade in schwierigen Zeiten besinnen.«

"Innig verwandt"
Gutenstein-Prinzipalin Eckert über die Verwandtschaft der beiden fantastischen Stücke: »Das Genie Ferdinand Raimund entführt uns in eine Welt, in der sich Geister und Menschen auf höchst unterhaltsame Weise begegnen. Die Protagonisten erblicken ihr eigenes Wesen in zauberischer Verspiegelung und werden so zur Konfrontation mit sich und ihrem Unterbewusstsein genötigt. Dieses Universum der Fantasie ist Mozarts und Schikaneders Zauberflöte innig verwandt.«

Sowohl in Gutenstein als auch in Gars sind ab sofort Kombitickets mit attraktiven »Zauberei – aus eins mach zwei«-Rabatten für beide Veranstaltungsorte (-10 Prozent) zu haben. »Der Alpenkönig und Menschenfeind« feiert am 12. Juli 2017 Premiere, »Die Zauberflöte« in Gars einen Tag danach am 13. Juli 2017. Zu sehen sind beide Produktionen bis 5. bzw. 6. August 2017.
www.raimundspiele.at | www.operburggars.at


Foto:
Dr. Johannes Wildner, Intendant der Oper Burg Gars, und die Prinzipalin der Raimundspiele Gutenstein, Kammerschauspielerin Andrea Eckert, setzen auf die Kraft der zauberhaften Fantasie.

©Reinhard Podolsky | mediadesign.at